PURALP GmbH

Trettachstraße 1

87561 Oberstdorf

Phone:  +49 - (0)8322 – 987915-0

E-Mail: info@puralp.de

FOLLOW US ON

  • Facebook - Grau Kreis

Allgäuer Bio-Honige

 

Honig ist nicht gleich Honig – im Gegenteil: Die einzelnen Sorten zeichnen sich durch eigene Aromen und Färbungen aus, die zudem von Ernte zu Ernte leicht variieren können.

 

Wählen Sie aus unserem Sortiment an verschiedensten Allgäuer Honigsorten und entdecken und genießen Sie die jeweiligen geschmacklichen Besonderheiten.

Bio-Waldhonig: flüssig – kräftig – malzig

 

Den Waldhonig gewinnen die Bienen aus dem Honigtau der Fichten in den Allgäuer Wäldern. Von allen Sortenhonigen enthält er die meisten Enzyme und Mineralstoffe. Seine flüssige Textur, die zudem besonders lange erhalten bleibt, verdankt er seinem hohen Fructose-Anteil.

Erhältlich im 250 g und 500 g-Glas 

Bio-Sommertrachthonig: feincremig – blumig – vielfältig

Dieser Honig schmeckt nach Sommer! Aroma und Farbe können immer wieder etwas unterschiedlich ausfallen – je nachdem, welche der vielfältigen Allgäuer Wildblüten die Bienen größtenteils besuchen konnten.

Erhältlich im 250 g und 500 g-Glas 

Bio-Berghonig: meist flüssig – leicht würzig – unvergleichlich

Unberührte Natur, artenreiche Wildblumenwiesen auf sanft auslaufenden Höhenzügen der Allgäuer Alpen: Hier sammeln die Bienen den wertvollen Nektar für den unvergleichlichen Berghonig. Die Wildflora aus den Allgäuer Bergregionen verleiht diesem Honig sein ausgewogenes, reiches Aroma. 

Erhältlich im 250 g und 500 g-Glas

Bio-Frühjahrsblütenhonig: feincremig – mild – fruchtig

Er vereint den Geschmack eines Frühlingshonigs mit dem aromatischen Duft von Obstblüten, Löwenzahn und weiteren frühblühenden Wildblumen. Dieser hellgelbe Honig ist besonders feincremiger mit einem angenehmen Duft und mild-fruchtigem Geschmack. 

Erhältlich im 250 g und 500 g-Glas

Bio-Blütenhonig mit Löwenzahn: feincremig - goldgelb - intensiv

Eine goldgelbe Delikatesse, charakteristisch für das Allgäuer Voralpenland. Die Tatsache, dass der Löwenzahn sehr früh im Jahr blüht, wenn die Wetterbedingungen oft noch ungünstig sind, macht diesen Honig zu einem besonders seltenen Genuss. Die Konsistenz dieses vollmundigen Sortenhonigs ist feincremig und sein intensiver Geschmack ist unvergleichlich.

Erhältlich im 250 g und 500 g-Glas

Bio-Weißtannenhonig: flüssig – elegant – würzig

 

Heimischer Weißtannenhonig ist eine seltene Rarität für Imker und Honigliebhaber. Voraussetzung für sein Entstehen ist natürlich zunächst ein Wald aus Weißtannen. Große Weißtannenwälder sind bei uns rar und schon deshalb ist Weißtannenhonig eine besondere Spezialität. Der Geschmack von Weißtannenhonig ist würzig und besitzt eine äußerst feine Süße.

Erhältlich im 250 g und 500 g-Glas

Bio-Balsaminenhonig: feincremig – mild – blumig

 

Die Balsamine gelangt erst im Spätsommer zur Blüte und hat eine Blühdauer von bis zu 12 Wochen. Bienen, die aus der Balsaminentracht in den Stock zurückkehren, erscheinen durch den am Rücken und Kopf anhaftenden Pollen wie bepudert. Dieser außergewöhnliche Sortenhonig besitzt einen mild-blumigen Geschmack. 

Erhältlich im 250 g und 500 g-Glas

Bio-Wildblütenhonig: feincremig – ausgewogen – gehaltvoll

 

Den besonders wertvollen Nektar des Wildblütenhonigs sammeln die Bienen von wildwachsenden Pflanzen. In unberührten Allgäuer Naturlandschaften, wo die artenreiche Wildblütenflora weitgehend erhalten ist, wird dieser Honig eingetragen. Dieser feincremige Blütenhonig besitzt einen gehaltvollen, ausgewogenen Geschmack.

Erhältlich im 250 g und 500 g-Glas